Aufgrund der aktuellen Gefährdungslage durch das Coronavirus (COVID-19), werden ab sofort im Yachtclub-Marl e.V. die Schulungen unterbrochen. Das gilt für alle Kurse (Führerscheine, Funk etc.).

Der Schutz und die Gesundheit aller Beteiligten muss oberste Priorität haben.

Sobald die Behörden die Situation als unkritisch einstufen, werden wir den Schulungsbetrieb wieder aufnehmen (die angefangenen Kurse weiterführen).  

 

Mit sportlichem Gruß

Yachtclub-Marl

 

 

 

Informationen zum Einkranen:

Wie üblich wird uns die Wasserschutzpolizei unterstützen und gleichzeitig die Boote abnehmen. Für eine Plakette sind erforderlich:

Allgemeine Papiere:
- Nachweis eines gültigen Kennzeichens
- Nachweis einer gültigen Fahrerlaubnis

Bei Flüssiggas an Bord:
- Abnahmenachweis

Bei Funk an Bord:
- Genehmigungsurkunde für das Funkgerät
- Handbuch Binnenschifffahrtsfunk
- Sprechfunkzeugnis

Bei Radar an Bord:
- Radarschifferzeugnis
- Einbau- und Funktionsbescheinigung

Fahrzeugbezeichnung:
- Zugelassene Signallichter
- vorschriftsmäßige Anbringung des Kennzeichen

Ausrüstung:
- Feuerlöscher
- Rettungswesten (ohnmachtssicher)

- Rettungsring
- Verbandkasten / Bordapotheke
- Anker / Leine - Kette
- Festmacher
- Wurfleine
- Bootshaken
- Stechpaddel
- Werkzeug
- Kraftstofftank / Reservetank
- Fender
- Handlampe / Taschenlampe
- Fernglas
- Verkehrsvorschrift (Binnenschifffahrt-Strassenordnung)
- Rote Flagge / rotes Licht
- Geeignetes Schallgerät

Hier finden Sie uns

Yacht Club Marl e.V.
Am Kanal 337a
45768 Marl

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright Yacht Club Marl e.V., 2006-2016